Zutaten &  deren Funktion

 

4 cl Plymouth Gin = Spirituose

2 cl Cordeal Lime Jouce = Zucker & Zitrusquelle

3 cl Schmelzwasser = Wasserquelle

Dekoration:

Limettenzeste

Glas:

Tumbler

Kategorie:

Sour

 

 

HISTORIK:

Dieser Sour Wird aus nur zwei Zutaten gebaut, welche jedoch alle Quellen eines Sour aufweisen können:

 

Wasserquelle

Zitrusquelle

Zuckerquelle

Spirituose

Zutat Nummer eins ist der historisch wichtige "Cordeal Lime Jouce"

 

Der erste Lime Cordial wurde 1867 von Lauchlin Rose als Rose’s Lime Juice Cordial in Schottland zum Patent angemeldet.

Die Erfindung dieses Produktes war eine große Erungenschaft. So konnte die British Navy durch Zucker konservierten Limettensaft auch auf langen Seereisen an Bord mitzuführen. Bis zu diesem Zeitpunkt musste man die Säfte mit Rum ahffüllen um sie für lange Seefahrten haltbar zu machen.

Namendgeber des Gimlet war Sir Thomas Desmond Gimlette, General der Sanitätsabteilung der Royal Navy. Er trat im Oktober 1879 der Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs bei. So finden wir die ersten zubereiteten Gimlets auf den Schiffen der British Navi.

Da dieser Drink von den Schiffen in Bie Bars der Welt gelangte, wurden unzählige Rezepturen und Varianten in den verschiedensten Gläsern ausprobiert. An Bord der Schiffe war ein Gimlet mit hoher Wahrscheinlichkeit im Trinkbecher mit Wasser verdünnt getrunken worden.

Wir finden daher einen Tumbler sehr geeignet.

Die nicht zu verachtende Menge an Wasser lässt uns Rezepturen die geschüttelt werden wie ein Wellengang auf See und wie es sich für einen Sour gehört auch plausibel sein.

Um einen Gimlet mit Qualität herzustellen, sollte man vermeiden fertigen Cordeal Lime zu kaufen.

Das Ergebnis schlägt industriell hergestellten Lime Cordial um Längen und verhilft einem Gimlet endlich zu dem Niveau, das man von einem Drink erwarten würde. 

 

Limetten-schalen oder wenn gewünscht auch andere Zitrus-schalen einfach in Kristallzucker legen und ziehen lassen. die Ätherischen Öle gelangen dabei in den Zucker und aromatisieren diesen sehr stark und angenehm. So bekommen wir perfekte Zitrische Noten ohne die Säure der Frucht ins Getränk.